Seit 1957 ist die Auszeichnung des „Skiteufels“ für gute Skifahrer im Gasteinertal bekannt. Damals fuhren Skilehrer mit Ihren Schützlingen entweder die Graukogelabfahrt oder die (unpräparierte) Abfahrt vom Stubnerkogel ins Angertal.

2013 wurde der Skiteufel den heutigen Bedingungen angepasst und kann nun vom Skiteufelteam für sportliche Allroundskifahrer angeboten werden.

Skifahren ist eine gesunde, dynamische Sportart, die Naturerlebnis, körperliche Anstrengung und das Gefühl von Freiheit und Geschwindigkeit ideal verbindet, ohne als Training wahrgenommen zu werden.

Der Skiteufel wird im Rahmen eines Wochenendkurses bei dem auf das skifahrerische Können aber auch auf das gemeinsame Erleben von Berg, Natur und sportlicher Betätigung Wert gelegt wird, verliehen. Für Jugendliche und Seniorensportler wird das Leistungsniveau individuell angepasst. Auch als Firmenevent kann ein Skiteufelwochenende gebucht werden (siehe Angebote)

Der gute Allroundfahrer, der einen modernen Stil auf der Piste fährt, der keine Buckelpiste scheut und der auch mal ins Gelände fährt, ist bei und richtig! Ein Skiteufel bewältigt den Riesentorlauf auf unserer gesperrten Piste auf der Schlossalm, immerhin ist der schnelle Carvingschwung die Basis des Rennsportes. Die Krönung des Skisports ist die lange sichere Abfahrt, bei der sich die konditionellen Fähigkeiten mit Umsicht und sicherer Fahrweise paaren. Auch diese Disziplin gehört zum Skiteufel-Award.

Unser Ziel ist es, das alpine Skifahren wieder attraktiver zu gestalten und Freude daran zu haben, den Schwung gekonnt zu setzen.  Unser Anliegen ist es, unsere Kunden skifahrerisch zu perfektionieren.

Als Resultat dieser Ausbildung ist dann ein Skiteufel Award bei einem unserer Kurse fast schon Pflicht für den Gasteinurlauber.

>AwardverleihungCIMG2949CIMG2935

 Skiteufel Facebook Seite:  https://www.facebook.com/GasteinerSkiteufel?ref=aymt_homepage_panel